Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten der Japanologie Leipzig! Hier informieren wir Sie über das Studium der Japanologie sowie die Forschungsaktivitäten an unserem Institut. Lesen Sie hier mehr über uns.

News

  • Translatorische Akteure – Übersetzungswerkstatt

    Liebe Studierende, vom 19.-20.07. findet am Institut für Japanologie der Goethe-Universität Frankfurth a. M. die Übersetzungswerkstatt „Translatorische Akteure“ statt. Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Programm können Sie hier einsehen.
  • Lange Nacht der Wissenschaften am 22.06.2018

    Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften am 22.06.2018 zeigt das Netzwerk „Kritische und Weltoffene Universität“ gemeinsam mit Regisseur Tillmann König dessen Film „Der schwarze Nazi“. Anschließend an den Film findet eine Podiumsdiskussion mit dem Kompetenzzentrum für...
  • agenda 21-Preis für das Japanische Haus Leipzig

    Wir gratulieren dem Japanischen Haus Leipzig zur dotierten Anerkennung des agenda 21-Preises der Stadt Leipzig, der am 28. Mai 2018 in der Stadtbibliothek verliehen wurde! „Der Agenda-Preis wird für Aktivitäten vergeben, die zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Leipzig beitragen und damit die...
Alle Nachrichten
Quick Links

– Informationen für Studienanfänger
– Antrag Bachelorarbeit/Masterarbeit
Anmeldung zur B.A.- und M.A.-Arbeit
– Prüfungs- und Studienordnung
Aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Aktueller Stundenplan
Aktuelle Prüfungstermine
– Bewerbung Bachelor und Master
– FAQs 

Bewerbungsfristen
Bachelor: 15.07.2018
Master: 15.07.2018

 

Veranstaltungen


Alle Veranstaltungen

Publikationen

  • Thought-Provoking Play: Political Philosophies in Science Fictional Videogame Spaces from Japan

    Martin Roth (2017) This book considers videogames as spaces of political philosophy. Emerging from a negotiation between designers, player and computer, they prompt us to rethink life in common and imagine alternatives to the status quo. Several case studies on science fictional videogames from Japan serve to demonstrate this potential for thought-provoking play. (Monographie)
  • What is ReVisions ?

    Martin Roth, Fabian Schaefer, Cleo Pelte, Julia Gloeckl, Alexander Zahlten (2016) ReVisions (Artikel)
  • Herausforderungen für die Japanforschung im Zeitalter der digitalen Medien

    Roth, Martin (2016) In: Steffi Richter, Philip Clart, und Martin Roth (Hg.): 100 Jahre Ostasiatisches Institut an der Universität Leipzig, 1914-2014. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag. S. 145–64. (Buchkapitel)

Kolumnen